Kommunikation mit deinem Tier

Tierbotschaften 

 Kundenstimmen

 

 


Liebe Claudia,

vielen lieben Dank für das tolle Gespräch mit meiner Paula, ich bin noch immer geflasht, wie treffsicher du meine Paula erfasst hast, sie ist wirklich etwas ganz Besonderes. Alle Achtung für deine Arbeit. Dein wunderbares Gespräch hat unsere Beziehung zueinander tatsächlich noch vertieft.

Liebe Claudia, was für ein wundervolles und vor allem berührendes Gespräch. Du hast sie zu 1000 % richtig erkannt, du machst das einfach Klasse! Perfekter kann man sie nicht beschreiben.


Liebe Claudia, erstmal möchte ich dir ganz herzlich "Danke" sagen für die wunderschönes Gespräch mit meiner Maxi. Ich bin wirklich überzeugt, dass sie mich spiegelt. Das hast du perfekt erkannt. Sie spürt, wenn ich mit schlechtem Gewissen weg fahre und ich die Auszeit nicht wirklich genießen kann. Dass Maxi meint, ich könnte doch lieber zu Hause bleiben passt zu ihr. Wir haben hier ja auch wirklich (fast) alles.

Hallo liebe Claudia, vielen Dank nochmal. Dieses Gespräch hat mich sehr berührt und ich freue mich so sehr darüber, dass mir immer wieder die Tränen kommen. Ich bedanke mich ganz herzlich, dass Du Dir die Mühe gemacht hast, mit meinem Schatz zu sprechen. Ich finde es so faszinierend, dass wir mit den Tieren "reden" können.

Liebe Claudia,

vielen lieben Dank für dein wunderbares Gespräch. Bei dir merkt man, dass du mit Liebe bei deiner Arbeit bist. Tierkommunikation liegt dir im Blut. Du bist super.

Herzlichen Dank für deine Arbeit.

Liebe Claudia,
erst mal lieben Dank für das tolle Gespräch. Alles ist für mich mehr als nur stimmig . Echt klasse.

Liebe Claudia,
vielen Dank für dein bezauberndes Gespräch und die berührenden Botschaften von meinem Glückskater. Er ist mein Herz, mein ein und alles.  

 

Alles Liebe und noch mal ein herzliches Dankeschön.



Hallo Frau Häusler, wir haben eine Veränderung bemerkt, er geht auch anders mit fremden Menschen um. 

Wir werden uns in einigen Monaten nochmal bei Ihnen melden, damit Sie sich nochmal mit ihm unterhalten können. 

Es war auf jeden Fall eine sehr interessante Erfahrung. Vielen Dank! Die Rechnung werden wir umgehend begleichen. (Super, dass 10€ an hilfsbedürftige Tiere gehen!!) 

Liebe Claudia, von Herzen ganz lieben Dank für Dein einfühlsames Gespräch mit unserem Sonnenschein.

Liebe Claudia, das war ein ganz besonderes Gespräch mit meinem Liebling. Den extra Streichler holt er sich gerade ab, denn ich muss mit nur einer Hand tippen. Die andere muss Streicheln.

Liebe Claudia, Du ahnst ja gar nicht wie viel mir diese 2 Worte "ich bleibe" bedeuten! Mikey ist noch nicht so alt - irgendwas zwischen 8 und 9 Jahre erst. Anfang Mai hatte er akutes Nierenversagen. Da gab es eine Nacht der Entscheidung. Daher ist seine Aussage "ich bleibe" für mich ganz besonders wertvoll. Danke 

 

Nochmals ganz, ganz lieben Dank. Das Gespräch ist sooo schön. Vielen Dank für das wunderbare Gespräch mit meinem Süßen, liebe Claudia. 

 

Liebe Claudia, du hast es sehr gut getroffen. Für mich ist alles sehr stimmig, was du über Bagheera berichtest. Vielen Dank, liebe Claudia. Das war super gut!

Liebe Claudia,
boa .. Klasse!

Ich Danke dir Liebe Claudia für die mitfühlenden Worte.
Es tut gut so was zu lesen.


Liebe Claudia,
ich kann gar nicht anders als hieraus nochmal zu antworten.
Ich musste mich SEHR darüber wundern, wie toll Du über die Pferde Bescheid weißt. Die Rangordnung und auch die einzelnen Persönlichkeiten und Charaktere scheinst Du sehr leicht erkennen zu können. Meine Hochachtung und mein Neid sind Dir dafür gesichert
Tatsächlich wird mir jetzt im Nachhinein Vielen klarer.

 

Vielen lieben Dank für deine Einschätzung, stimmt alles!! super
Beste Grüße

Super gemacht.

Liebe Claudia,

vielen lieben Dank für deine Aufstellung.
Wahnsinn was du alles über uns empfangen hast, einfach super!

Liebe Claudia,

erst einmal ganz lieben Dank für dein Gespräch mit meiner Senanga.

Ja, ich erkenne sie wieder - mir laufen gerade die Tränen....

Was du schreibst, nehmen ganz viele Menschen - TK oder auch anwesende Freunde, die sich nicht mit solchen Themen befassen wahr.

Sie will Nähe - und kann sie nicht zulassen. Das ist etwas, was mich so traurig macht. Sie sitzt mit riesigen Augen da - traurig, dass ich es schon schmerzhaft spüre, wenn ich z.B. mit Mukuni schmuse. Oder sie lässt Nähe zu - bis sie sich dessen bewusst ist und rennt erschreckt weg, als wenn sie etwas Verbotenes getan hat.

Liebe Claudia,

vielen Dank für das Nachschauen.
Ja also müssen wir doch mal zu einer physio- oder osteopathischen Behandlung. Dort kann man es uns ja dann zeigen wie man es am besten noch mal zu Hause macht.
Ansonsten hast du sie auch total richtig beschrieben.... toll
Vielen, vielen Dank

Liebe Claudia, vielen Dank Auch bei Ramirez warst Du richtig, richtig gut. Da waren Sachen drin die sonst noch keiner so geschrieben hat oder bemerkt hat und man zweifelt dann schon an sich selbst, ob man zu feinhörig ist...                                      Mir ist besonders gut hängen geblieben : ich steh mir selbst im Weg, das hab ich so oft das Gefühl er will, er will sich ranschmeißen und bricht dann 1cm davor wieder ab weil die Angst gewinnt usw...                                                                                                          Heute stand er plötzlich hinter mir auf der Arbeitsplatte in der Küche was er noch nie da machte, ich freu mich immer wenn was neues dazu kommt, immer etwas mutiger ;-)

Du hast das wirklich sehr toll gemacht und mir auch ein paar interessante Hinweise gegeben. Es scheint Dir sehr leicht zu fallen. Vielen Dank für Deine Mühe, ich habe mich sehr darüber gefreut!


Liebe Claudia, das ist ein sehr interessanter Ansatz! Ich werde das mal genauer anschauen. Vielen Dank.

Liebe Claudia,
sensationelle Neuigkeiten, es hat sich was getan: Ich habe deine Eindrücke zwar noch gar nicht an meine Familie weitergegeben, habe nur für mich drüber nachgedacht und den beiden wohl unterbewusst zu verstehen gegeben, dass sie beide auf ein und derselben Stufe stehen!  Seit 2 Tagen braucht Lennox keinen Verband mehr! Er lässt seine Pfote vorerst in Ruhe! Bin sehr gespannt, ob das anhält. Erst einmal aber viiieeelen Dank an dich!!!!

Dein Gespräch war sehr stimmig für mich.

Danke für das Gespräch. Mich hat besonders beeindruckt, wie Du Enyas Angst und Atemnot erkannt und empfunden hast.

Herzlichen Dank für das Gespräch mit Finy und danke für Deine einfühlsame Art.

Vielen Dank für Deine Hilfe.

Beide Katzen wurde sehr gut erkannt und treffend beschrieben. Natürlich werde ich versuchen, die Wünsche der beiden zu erfüllen.

Beruhigt hat mich doch sehr, dass beide jetzt nicht unter der Situation leiden. Da bin vielmehr ich diejenige, die ihr Harmoniebedürfnis etwas zurückschrauben sollte.

Es waren 2 sehr schöne Gespräche – vielen Dank Frau Häusler!

Liebe Claudia,

vielen Dank für Deine Rückmeldung, das ist wirklich gut als Anhaltspunkt.

Nach unserem Treffen am Abend habe ich noch eine „Botschaft“ bekommen: ich glaube, dass das Tierkommunikationsseminar rein für Dich bestimmt wahr. Es hat gereicht einmal dabei zu sein und dann deine Fähigkeiten auszubauen. Ich weiß, dass dies in Deiner Dir ganz eigenen bescheidenen Art schwer nachvollziehbar ist, doch vielleicht kannst Du es doch so annehmen. Das alles passiert doch nicht zufällig. Ich glaub an Dich und weiß Du wirst eine der besten Tierkommunikatorinnen.

 

Ich freue mich auf Ihr/Dein Feedback.